Hochwertige Messtechnik und Beratung aus einer Hand

Sie befinden sich hier: Blog

PCB Synotech Blog

E-Mobilität – Sensoren für die Komponenten- und Fahrzeugentwicklung

12.08.2019 - News

Die Broschüre Sensoren und Instrumente für die E-Mobilität fasst Sensoren und Lösungen zusammen, die im Rahmen der Entwicklung von Elektrofahrzeugen, Akkus etc. eingesetzt werden können. So finden sich Mikrofone, Beschleunigungssensoren mit Masseisolierung, Kraft- und Dehnungssensoren sowie Messkabel und Zubehör.

Besonders hervorzuheben sind folgende Produkte:

Der dreiachsig messende Miniaturbeschleunigungssensor Modell HTJ356B01 verfügt über einen Messbereich bis 1.000 g und kann bei Temperaturen bis 180 °C eingesetzt werden. Typische Anwendungen sind Schwingungsuntersuchungen (NVH) im Rahmen der Umweltsimulation und der Produktentwicklung.

Das Mikrofon Modell 378A04 kann dank seiner hohen Empfindlichkeit von 450 mV/Pa kleinste Schalldrücke im Frequenzbereich bis 16 kHz messen. Das Low-Noise-ICP®-Mikrofon eignet sich für Schalluntersuchungen im Bereich der Elektromobilität.

Das Triaxmesskabel Modell 078Wxx ist extrem flexibel und kann dank eines neuentwickelten 4-poligen Steckverbinders bis zu einer Wassertiefe von 1 Meter eingesetzt werden (Schutzart IP68).

Weitere Informationen:
Sensoren und Instrumente für die E-Mobilität

Zurück
 
Newsletteranmeldung