Navigation

Reparatur

Synotech versteht sich als ein Dienstleistungsunternehmen, das innovative, aber auch viele bewährte und anwendungsfreundliche Produkte anbietet. Wir helfen unseren Kunden, die für den jeweiligen Zweck am besten geeigneten Produkte auszuwählen. Neben fundiertem technischem Grundlagenwissen sind Produktkenntnisse und vielfältiges Applikationswissen Voraussetzung für eine solide Beurteilung von Messaufgaben und die Basis für eine kundige Beratung des Anwenders.

Trotz sorgsamen Umgangs kann ein Produkt einen Defekt erleiden. In diesem Fall wird eine Reparatur notwendig, um das Gerät wieder in den ursprünglichen funktionsfähigen Zustand zurückzuversetzen. Fester Bestandteil ist im allgemeinen eine Kalibrierung, damit die zukünftig mit diesen Produkten durchzuführenden Messungen auch mit der notwendigen Genauigkeit und Vergleichbarkeit erfolgen können. Alternativ gibt es für viele Produkte auch die Möglichkeit eines Austauschs zu besonderen Konditionen.

Synotech bietet umfangreiche Reparaturdienstleitungen an, dabei wird besonderer Wert auf die langjährige Zusammenarbeit mit den jeweiligen Herstellern und Dienstleistungsunternehmen gelegt.

 

Nutzen Sie den hier zum Download zur Verfügung gestellten Repair Tracking Report (RTR) für die Anforderung einer Rücksendenummer Return Material Authorization (RMA). Mit Hilfe des RTR und der RMA-Nummer ist eine zeitnahe und komplikationsfreie Bearbeitung des Servicefalls gewährleistet.

Für weitere Fragen steht Ihnen der PCB Synotech Service beratend zur Seite.

Telefon: +49 (0) 24 33/44 44 40 - 0
E-Mail: service@synotech.de

Newsletter

Jetzt anmelden

Kontakt

Ansprechpartner

PCB Synotech GmbH
Porschestr. 20-30
41836 Hückelhoven
Telefon: +49 (0) 24 33/44 44 40 - 0
E-Mail: info@synotech.de

News

Alle Newsbeiträge

Montage von Vibrationssensoren

13. Oktober 2016 - Technik

Nicht zuletzt die steigenden Möglichkeiten immer breitbandigere Auswertungen vornehmen zu können, führen bei der Vibrationsmesstechnik zu der Forderung nach Sensoren, die aufgrund ihrer hohen Resonanzfrequenz auch bei höheren Frequenzen vernünftige Messergebnisse liefern. Nicht selten gehen diese Eigenschaften durch falsche Montage der Vibrationssensoren verloren.

Weiterlesen


Konstruktionsprinzipien von Vibrationssensoren

06. Oktober 2016 - Technik

Vibrationssensoren wandeln mechanische Beschleunigungen in elektrische Signale um und ermöglichen somit die Messung, Überwachung oder auch Regelung solcher Vibrationen mit elektronischen Geräten. Piezoelektrische Vibrationssensoren nutzen den piezoelektrischen Effekt von Quarz- oder Keramikkristallen zur Generierung eines elektrischen Signals, das proportional zum Vibrations- bzw. Schockverlauf ist.

Weiterlesen