PCB Synotech GmbH - Hochwertige Messtechnik und Beratung aus einer Hand

Sie befinden sich hier: Produkte > Piezoelektrische Dehnungssensoren

Piezoelektrische Dehnungssensoren

Die direkte Messung von dynamischen Kräften mit piezoelektrischen Sensoren stellt häufig eine große Herausforderung dar, wenn eine Montage des Sensors im Kraftfluss nicht oder nur mit großem Aufwand möglich ist. Zudem können in den Kraftfluss montierte Sensoren eine Veränderung der Steifigkeit im zu überwachenden System bewirken. Abhilfe schaffen die piezoelektrischen Dehnungssensoren von PCB®, die für indirekte Kraftnebenschlussmessungen abseits des Kraftflusses eingesetzt werden und in vielen Anwendungen nach einer einmaligen Einmessung gleichwertige Messwerte wie Kraftsensoren liefern.

Dehnungssensoren eignen sich für die Überwachung einer Vielzahl von Fertigungsverfahren beispielsweise in der metallverarbeitenden Industrie. Im Bereich des Umformens zählen dazu verschiedene Druck-, Zug- und Biegeumformverfahren, insbesondere das Pressen. Auch in Fügeverfahren wie Krimpen, Nieten und Clinchen sowie Trennverfahren wie Schneiden und Stanzen werden Dehnungssensoren für die Prozessüberwachung eingesetzt. Ebenfalls in der Kunststoffverarbeitung gibt es Anwendungsgebiete für Dehnungssensoren. In Spritzguss- und Blasformmaschinen zum Beispiel überwachen sie die Schließ- und Haltekraft der beiden Formhälften.

Top-Features ▪ Indirekte Kraftmessungen
▪ Kein Einfluss auf die Systemsteifigkeit
▪ Hohe Auflösung
▪ Großer Frequenzbereich
▪ Industrielle Ausführung

Anwendungen ▪ Überwachung industrieller Fertigungsprozesse
▪ Strukturdynamische Untersuchungen
▪ Material- und Bauteiltests
 


Vergleich piezoelektrische Dehnungssensoren vs. klassischer DMS

In einem Versuch wurden die piezoelektrischen Dehnungssensoren Modelle M240A02 und 740B02 von PCB® mit einem klassischen DMS verglichen. Das Vergleichsergebnis wird in dem hier zur Verfügung stehenden Papier dargestellt.

Zum Start des Downloads auf das Bild klicken


Mit dem RHM240M40 hat PCB Piezotronics die piezoelektrischen Dehnungssensoren der Serie 240 industrietauglich gemacht. Der Sensor mit ICP®-Technik kann erdfrei montiert werden, was in der Industrie unverzichtbar ist. Zusätzlich wird auf eine Steckverbindung verzichtet und ein robustes und ölfestes Polyurethankabel fest an den Sensor anvulkanisiert.

Zum Datenblatt PCB-RHM240M40


Sensoren für den Prüfstandsbau

In der Broschüre werden Sensoren vorgestellt, die sich wegen ihrer messtechnischen Eigenschaften besonders für die Verwendung in Prüfständen eignen. Es finden sich Informationen zu hochstabilen Beschleunigungssensoren, robusten Mikrofonen, genauen und überlastsicheren Druckmessumformern bis hin zu Kraft- und Dehnungssensoren, die in Prüfständen der KFZ-Industrie, der Luft- und Raumfahrt oder in End-of-Line-Prüfständen eingesetzt werden.

Lesen Sie mehr dazu


Fragen zu diesem Thema?

Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen - sprechen Sie uns an!

Nutzen Sie bitte das nachfolgende Formular und teilen Sie uns Ihr Anliegen mit. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0) 2433-44 44 40-0 oder Sie sprechen direkt einen PCB Synotech-Mitarbeiter an. Die Ansprechpartner mit ihren Kontaktdaten finden Sie hier.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Newsletteranmeldung