Hochwertige Messtechnik und Beratung aus einer Hand

ÜberdruckAbsolutdruckVakuumbereich
Relativ- und UnterdruckBarometrischer DruckDifferenzdruck

Differenzdruck

Die von SETRA entwickelten Differenzdruck-Messumformer wurden hinsichtlich ihrer Eigenschaften für zwei große Anwendungsbereiche optimiert.
Die Modelle der Serien 264, 265 und 267 wurden für den Einsatz in der Heizungs- Lüftungs- und Klimatechnik entwickelt. Wesentliche Merkmale sind hier neben dem günstigen Preis die kleinen Messbereiche ab ±12,5 Pa, der schnelle Einbau und die hohe Flexibilität hinsichtlich der Versorgungsspannung. Zudem sind Modelle mit umschaltbaren Messbereichen und Ausgangssignalen erhältlich, die eine effektive Lagerhaltung und kurze Reaktionszeiten ermöglichen.
Die Modelle Accusense® ASL und 239 zeichnen sich durch eine hohe Genauigkeit und Temperaturstabilität aus und werden primär in Prüfständen sowie in Mess- und Testsystemen eingesetzt. Trotz der kleinen Messbereiche ab ±60 Pa sind sie äußerst robust und arbeiten bei Systemdrücken, die ein Vielfaches des Messbereiches betragen können. Besonders erwähnenswert ist die hohe Überlastsicherheit des Modells ASL bis zum 1000-fachen des Messbereiches. Aufgrund dieser Robustheit empfiehlt sich der Messumformer für den Einsatz in Leck- und Dichtheitsprüfsystemen.

ModellDruckbereichAusgangssignalGenauigkeit FSBesonderes MerkmalAnwendung

SET-MRG
  • Unidirektional:
    0 … 100 Pa bis 0 … 1.000 Pa
    Bidirektional:
    ±100 Pa bis ±1.000 Pa
    (umschaltbar)
  • 0 … 5 V,
    0 … 10 V oder
    4 … 20 mA
    (umschaltbar)
  • ±1,0 %
  • Umschaltbarer Messbereich
  • Mit Digital­anzeige
  • Raumdruck­über­wachung

SET-MR1
  • Unidirektional:
    0 … 25 Pa bis 0 … 250 Pa
    Bidirektional:
    ±25 Pa bis ±250 Pa
    (umschaltbar)
  • 0 … 5 V,
    0 … 10 V oder
    4 … 20 mA
    (umschaltbar)
  • ±1,0 %
  • Umschaltbarer Messbereich
  • Mit Digital­anzeige
  • Raumdruck­über­wachung

SET-MR2
  • Unidirektional:
    0 … 250 Pa bis 0 … 2.500 Pa
    Bidirektional:
    ±250 Pa bis ±2.500 Pa
    (umschaltbar)
  • 0 … 5 V,
    0 … 10 V oder
    4 … 20 mA
    (umschaltbar)
  • ±1,0 %
  • Umschaltbarer Messbereich
  • Mit Digital­anzeige
  • Raumdruck­über­wachung

SET-MRC
  • Unidirektional:
    0 … 25 Pa oder 0 … 50 Pa
    Bidirektional:
    ±25 Pa oder ±50 Pa
    (umschaltbar)
  • 0 … 5 V,
    0 … 10 V oder
    4 … 20 mA
    (umschaltbar)
  • ±0,5 %
  • Umschaltbarer Messbereich
  • Mit Digital­anzeige
  • Raumdruck­über­wachung

SET-ASL
  • 0 … 0,5 kPa bis
    0 … 10 kPa, oder
    bidirektional
    ±0,25 kPa bis
    ±5 kPa
  • 0 … 5 V oder
    4 … 20 mA
  • ±0,07 %
  • Hohe Genauig­keit
  • Hohe Überlast­sicherheit
  • Lecktest­systeme

SET-201
  • 0 … 1 kPa bis
    0 … 10 kPa, oder
    bidirektional
    ±0,5 kPa bis
    ±5 kPa
  • 4 … 20 mA
  • ±0,5 %
  • Überlastsicherheit bis 310 kPa
  • Messungen in aggressiven Gasen und Flüssigkeiten

SET-204
  • 0 … 1 kPA bis
    0 … 6.900 kPa, oder
    bidirektional
    ±0,5 kPa bis ±5 kPa
  • 0 … 5 V oder
    4 … 20 mA
  • ±0,11 % oder
    ±0,073 %
  • Kleiner Temperaturfehler
  • Verfahrens­technik

SET-230
  • 0 … 6,9 kPa bis
    0 … 690 kPa, oder
    bidirektional
    ±3,5 kPa bis
    ±345 kPa
  • 0 … 5 V,
    0 … 10 V oder
    4 … 20 mA
  • ±0,25 %
  • Systemdruck bis 1.700 kPa
  • Nass-Nass-Messungen

SET-231
  • 0 … 35 kPa bis
    0 … 1.700 kPa
  • 0 … 5 V,
    1 … 5 V,
    0 … 10 V oder
    4 … 20 mA
  • ±1 %
  • Messbereich und Ausgang umschaltbar
  • Nass-Nass-Messungen

SET-239
  • 0 … 0,125 kPa bis
    0 … 70 kPa, oder
    bidirektional
    ±0,06 kPa bis
    ±35 kPa
  • 0 … 5 V oder
    4 … 20 mA
  • ±0,14 % oder
    ±0,073 %
  • Hohe Genauigkeit,
    hohe einseitige Überlastsicherheit
  • Windkanäle,
    Lecktestsysteme

SET-264
  • 0 … 25 Pa bis
    0 … 25 kPa, oder
    bidirektional
    ±0,0125 kPa bis
    ±12,5 kPa
  • 0 … 5 V oder
    4 … 20 mA
  • ±1 %,
    ±0,4 % oder
    ±0,25 %
  • Großer Temperatur­bereich
  • Ofen­zug­überwachung

SET-265
  • 0 … 0,025 kPa bis
    0 … 25 kPa, oder
    bidirektional
    ±0,0125 kPa bis
    ±12,5 kPa
  • 0 … 10 V oder
    4 … 20 mA
  • ±1 %,
    ±0,4 % oder
    ±0,25 %
  • Kleine Bauform
  • Klimaanlagen

SET-267
  • 0 … 0,025 kPa bis
    0 … 25 kPa, oder
    bidirektional
    ±0,0125 kPa bis
    ±12,5 kPa
  • 0 … 10 V oder
    4 … 20 mA
  • ±1 %,
    ±0,4 % oder
    ±0,25 %
  • Hohe Überlast­sicherheit
  • Raumdruck­überwachung
Newsletteranmeldung