Navigation

Modell PCB-288D01

  • Piezoelektrischer Impedanz-Messkopf
  • Kombination aus ICP®-Kraftsensor und ICP®-Vibrationssensor
  • Kraft: Messbereich 222 N, Empfindlichkeit 22 mV/N
  • Vibration: Messbereich 50 g, Empfindlichkeit 100 mV/g
  • Zwei 10-32-Anschlussbuchsen seitlich
dem Merkzettel hinzufügen

Spezifikationen
GrunddatenEnglische EinheitenSI-Einheiten 
Empfindlichkeit (Beschleunigungssensor) (±10 %)100 mV/g10,2 mV/(m/s²)
Empfindlichkeit (Kraftsensor) (±10 %)100 mV/lb22,4 mV/N
Messbereich (Beschleunigungssensor)±50 gpk±490,5 m/s²pk
Messbereich (Kraftsensor)±50 lbfpk±222,4 Npk
Frequenzbereich (Beschleunigungssensor) (±5 %)1 … 5.000 Hz
Frequenzbereich (Beschleunigungssensor) (±10 %)0,7 … 7.000 Hz
Anstiegszeit (Kraftsensor)<10 µs[1]
Resonanzfrequenz (montiert)≥20.000 Hz
Resonanzfrequenz
(nicht montiert; keine Last)
>40.000 Hz
Frequenzbereich für Phasenverschiebung ±5°4 … 5.000 Hz
Breitbandauflösung (Beschleunigungssensor)0,002 gRMS0,02 m/s²RMS[1]
Breitbandauflösung (Kraftsensor)0,002 lb0,0089 N[1]
Linearitätsfehler±1 %[2]
Querbeschleunigungsempfindlichkeit≤5 %
Maximale Kraft500 lb2.224 N
Einsatzbedingungen
Temperaturbereich (Betrieb)0 … 200 °F-18 … 95 °C
Temperaturffekt (Beschleunigungssensor)≤0,05 %/°F≤0,09 %/°C[1]
Temperaturffekt (Kraftsensor)≤0,03 %/°F≤0,05 %/°C[1]
Dehnungsempfindlichkeit (Basisfläche; Beschleunigungssensor)≤0,0007 g/µε≤0,007 (m/s²)/µε[1]
Maximale Schockbelastbarkeit3.000 gpk29.430 m/s²pk
Technische Eigenschaften
Versorgungsspannung22 … 30 VDC
Konstantstromversorgung2 … 20 mA
Entladezeitkonstante (Beschleunigungssensor)0,4 … 1,5 s
Entladezeitkonstante (Kraftsensor)≥60 s
Bias-Spannung8 … 14 VDC
Ausgangsimpedanz<250 Ω
Ausgangspolarität (Beschleunigungssensor)Positiv
Ausgangspolarität (Kraftsensor)Positiv
Spektrales Rauschen (1 Hz; Beschleunigungssensor)200 µg/√Hz1.962 (µm/s²)/√Hz[1]
Spektrales Rauschen (10 Hz; Beschleunigungssensor)50 µg/√Hz490,5 (µm/s²)/√Hz[1]
Spektrales Rauschen (100 Hz; Beschleunigungssensor)10 µg/√Hz98,1 (µm/s²)/√Hz[1]
Spektrales Rauschen (1.000 Hz; Beschleunigungssensor)3 µg/√Hz29,4 (µm/s²)/√Hz[1]
Physische Eigenschaften
Sensorelement (Beschleunigungssensor)Keramik
Sensorelement (Kraftsensor)Quarz
Geometrie des Sensorelements (Beschleunigungssensor)Scherprinzip
Geometrie des Sensorelements (Kraftsensor)Kompressionsprinzip
GehäusematerialTitan
AbdichtungHermetisch dicht verschweißt
Größe - Sechskant11/16 in17,46 mm
Größe - Höhe0,820 in20,83 mm
Masse0,68 oz19,2 Gramm[1]
Elektrischer Anschluss (Beschleunigungssensor)10-32-Koaxialbuchse
Elektrischer Anschluss (Kraftsensor)10-32-Koaxialbuchse
Montagegewinde (oben und unten)10-32-Innengewinde
Montagedrehmoment10 … 20 in-lb1,1 … 2,2 Nm
Steifigkeit2,0 lb/µin0,35 kN/µm[1]

Hinweise
[1]Typischerweise
[2]Nullbasierte Ausgleichsgerade, ermittelt mit der Methode der kleinsten Quadrate

Mitgeliefertes Zubehör
080AKlebebefestigung(1)
081B05Montagebolzen (10-32 auf 10-32)(2)
HCS-3Kalibrierung der Serie 288, rückführbar auf NIST(1)
081B05Montagebolzen 10-32 auf M6 x 0,75(2)

Verfügbare Optionen
(T) TEDS-Speicher gemäß IEEE PP1451.4
Bias-Spannung8 … 15 VDC
(TLA) TEDS LMS International - freies Format
Bias-Spannung8 … 15 VDC
(TLB) TEDS LMS International - Format für die Automobil-Industrie
Bias-Spannung8 … 15 VDC
(TLC) TEDS LMS International - Format für die Luftfahrt-Industrie
Bias-Spannung8 … 15 VDC
(TLD) TEDS-Speicher gemäß IEEE P1451.4
Bias-Spannung8 … 15 VDC

Newsletter

Jetzt anmelden

Kontakt

Ansprechpartner

PCB Synotech GmbH
Porschestr. 20-30
41836 Hückelhoven
Telefon: +49 (0) 24 33/44 44 40 - 0
E-Mail: info@synotech.de

News

Alle Newsbeiträge