PCB Synotech GmbH - Hochwertige Messtechnik und Beratung aus einer Hand

Modell PCB-378C10

  • 1/4"-ICP®-Präzisionsmikrofon für Druckanwendungen
  • Kombination aus Mikrofonkapsel PCB-377C10 und Vorverstärker PCB-426B03
  • Empfindlichkeit 1,0 mV/Pa
  • Dynamikbereich >174 dB
  • Frequenzbereich 5 … 70.000 Hz
  • 10-32-Anschlussbuchse
  • Als System kalibriert
Angebot anfordern

Spezifikationen
GrunddatenEnglische EinheitenSI-Einheiten 
Nominaler Mikrofon-Durchmesser1/4"
AnwendungDruckfeld
Empfindlichkeit im offenen Stromkreis1,0 mV/Pa[2]
Empfindlichkeit im offenen Stromkreis (±3 dB)-60 dB bezogen auf 1 V/Pa[2]
Frequenzbereich (±2 dB)5,0 … 70.000 Hz
Untere Grenzfrequenz0,75 … 4,0 Hz
Eigenrauschen (linear)<60 dB bezogen auf 20 µPa[4]
Eigenrauschen<53 dB(A) bezogen auf 20 µPa[5]
Dynamikbereich (für Klirrfaktor ≤3 %)>174 dB bezogen auf 20 µPa
Dynamikbereich (maximal ohne Übersteuern)>177 dB bezogen auf 20 µPa[1]
TEDS-ChipStandardmäßig integriert[3]
Einsatzbedingungen
Temperaturbereich (Betrieb)-40 … 158 °F-40 … 70 °C
Temperaturkoeffizient der Empfindlichkeit (-10 … 70°C)0,003 dB/°F0,006 dB/°C[6][2]
Einfluss durch statischen Druck-0,003 dB/kPa[6][6]
Einfluss durch Luftfeuchtigkeit (0 … 100 %, nichtkondensierend)-0,0014 … 0,0014 dB/% RH-0,0014 … 0.0014 dB/% RH[2]
Einfluss durch axiale Vibration (0,1 g, 1 m/s²)66 dB bezogen auf 20 µPa[6]
Technische Eigenschaften
Polarisationsspannung0 V[7]
Versorgungsspannung20 … 32 VDC
Konstantstromversorgung2 … 20 mA
Bias-Spannung10 … 14 VDC
Ausgangsimpedanz<50 Ω
Maximaler Ausgangsbereich±8 V pk
Physische Eigenschaften
GehäusematerialRostfreie Legierung
DruckausgleichHinten[8]
Elektrischer Anschluss10-32-Buchse
Montagegewinde (Schutzkappe)0,25 - 60 UNS
Größe - Durchmesser (mit Schutzkappe)0,28 in7,1 mm
Größe - Durchmesser (ohne Schutzkappe)0,25 in6,35
Größe - Höhe (mit Schutzkappe)2,07 in52,6 mm
Größe - Höhe (ohne Schutzkappe)2,02 in51,3 mm
Masse0,27 oz7,8 Gramm[6]

[9]

Hinweise
[1]Spitzenwert
[2]Bezogen auf 250 Hz
[3]TEDS-Speicher gemäß IEEE PP1451.4
[4]Das lineare Eigenrauschen ist über die gesamte Einsatzbandbreite spezifiziert (20 … 70.000 Hz).
[5]Das A-gewichtete Eigenrauschen ist spezifiziert von 20 … 20.000 Hz.
[6]Typischerweise
[7]Vorpolarisiert
[8]Druckausgleich durch den Vorverstärker
[9]Details: siehe PCB Declaration of Conformance PS076

Mitgeliefertes Zubehör
ACS-42Kalibrierung eines Mikrofons mit Vorverstärker(1)

Verfügbare Optionen
(TLD) TEDS-Speicher gemäß IEEE P1451.4
Mitgeliefertes Zubehör
ACS-63Kalibrierung eines Mikrofons mit Vorverstärker(1)

Microphones - Externally Polarized vs. Prepolarized




Comparison of 1/4" and 1/2" Condenser Microphones




Microphone - Safe Handling and Maintenance




Sound Power Basics Part 1




Sound Power Basics Part 2


Technische Zeichnung
Technische Zeichnung 1
PDF Download - 81 KB

Technische Zeichnung
Technische Zeichnung 2
PDF Download - 374 KB

Technische Zeichnung
Technische Zeichnung 3
PDF Download - 89 KB

Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung
PDF Download - 1.422 KB

Zubehör > BNC-Kabel
ModellKabellängeKabeltypKonnektor 1Konnektor 2
PCB-003C10
  • 3 m
  • Low-Noise-Koaxial-Kabel
  • 10-32-Koaxialstecker
  • BNC-Stecker

Signalaufbereitung und Messwerterfassung > ICP®-Versorgungseinheiten (Netzbetrieb)
ModellAnzahl KanäleSensortypenFrequenzbereichVerstärkung
PCB-482C05
  • 4
  • ICP
  • 0,1 … 1.000.000 Hz
    (-5 %)
  • 1x (±1 %) (bei 500 Hz)
PCB-482C15
  • 4
  • ICP, Spannung
  • 0,05 … 50.000 Hz
    (-3 dB)
  • 0,05 … 17.000 Hz
    (-5 %)
  • 1x/10x/100x (±1 %) (bei 500 Hz)

Signalaufbereitung und Messwerterfassung > ICP®-Versorgungseinheiten (Batteriebetrieb)
ModellAnzahl KanäleSensortypenFrequenzbereichVerstärkung
PCB-480E09
  • 1
  • ICP®
  • 0,15 … 100.000 Hz
    (Verst. 1x oder 10x) (-5 %)
  • 0,15 … 50.000 Hz
    (Verst. 100x) (-10 %)
  • 1x (±2 %, Bereich 1)
  • 10x (±2 %, Bereich 2)
  • 100x (±2 %, Bereich 3)

Signalaufbereitung und Messwerterfassung > Messwerterfassungssysteme
ModellAnzahl KanäleMax. Sampling-Rate (Analogeingänge)Synchronisationsmöglichkeit
FRE-DT9837C-BNC
  • Vier Analogeingänge
    (optional mit ICP®-Sensorspeisung)
  • Ein Analogausgang
  • 105,4 kHz pro Kanal
  • Bis zu vier Geräte kaskadierbar
  • Bis zu 16 Kanäle

Produkte Kalibrierung > Akustik-Kalibratoren
ModellFrequenzSchallpegelVerzerrung
LD-CAL200
  • 1.000 Hz (±1 %)
  • 114 dB (±0,2 dB) (Einstellung 1)
  • 94 dB (±0,2 dB) (Einstellung 2)
  • <2 %
LD-CAL250
  • 250 Hz (±2 Hz)
  • 114 dB (±0,1 dB)
  • <2 %

Newsletteranmeldung