PCB Synotech GmbH - Hochwertige Messtechnik und Beratung aus einer Hand

Sie befinden sich hier: Unternehmen > Blog

PCB Synotech News

Drucksensor bis 760 °C Dauereinsatztemperatur

Mit dem piezoelektrischen Drucksensor Modell 176A31 ergänzt PCB Piezotronics die Modellreihe an Hochtemperaturdrucksensoren. Der 176A31 kann bei Temperaturen bis 760 °C eingesetzt werden und auf Grund einer speziellen Sensorkonstruktion kann auf eine externe Kühlung verzichtet werden, was das Handling erheblich vereinfacht.

Der Drucksensor 176A31mit Ladungsausgang hat eine Empfindlichkeit von 87 pC/bar und deckt den Messbereich bis 207 bar ab. Er eignet sich für Messungen in der Verbrennungsdynamik sowie für Gasturbinenmessungen, thermoakustische Messungen, Instabilitäten bei der Verbrennung von Raketenmotoren oder für alle dynamischen Gasdruckmessungen bei hohen Temperaturen. Für den Einsatz in diesen anspruchsvollen Testumgebungen verwendet PCB® ein UHT-12 Sensorelement, welches für genauere, rauschärmere Messungen bei großen Temperaturschwankungen entwickelt ist.

"Das neue Design des 176A31 eliminiert die Notwendigkeit von Helium-Zapfgas und die Notwendigkeit einer Wasserkühlung bei Umgebungstemperaturen bis 760 °C. Damit ist der  Drucksensor eine ausgezeichneten Wahl im Bereich Forschung für thermodynamische und akustische Messungen an Turbinen", so Bob Metz, Manager Marketing/Vertrieb Aerospace & Defence, PCB Piezotronics.

Weitere Informationen unter https://www.pcb.com/products?m=176a3

Zurück
 
Newsletteranmeldung