PCB Synotech GmbH - Hochwertige Messtechnik und Beratung aus einer Hand

Sie befinden sich hier: Blog

PCB Synotech News

ICP®/IEPE-Beschleunigungssensoren im Teardrop-Design bis 163 °C einsetzbar

Die Sensorelemente der beiden Miniatur-Schocksensoren, Modelle 352A91 und 352A92, befinden sich in einem hermetisch dichten Titangehäuse. Die Montage der nur 0,17 Gramm leichten Sensoren in Teardrop-Bauform erfolgt durch Kleben. Es stehen die Messbereiche ±5.000 g und ±20.000 g zur Verfügung. Beide Aufnehmer mit ICP®/IEPE-Schnittstelle messen im Frequenzbereich bis 20 kHz, die Resonanzfrequenz ist größer 100 kHz. Das leichte und hochflexible integrierte Kabel mit einer Länge von etwa 90 cm lässt sich auf dem Prüfling auch mit kleinsten Biegeradien verlegen. 

Die beiden Miniaturbeschleunigungssensoren eignen sich besonders für Umweltprüfungen an Komponenten, Leiterplatten, elektrischen Bauteilen oder auch in Falltests, Messungen in einer Klimakammer können dabei bis +163 °C erfolgen.

Weitere Informationen: 
Produktdatenblatt PCB-352A91
Produktdatenblatt PCB-352A92

Zurück
 
Newsletteranmeldung