Hochwertige Messtechnik und Beratung aus einer Hand

Sie befinden sich hier: Blog

PCB Synotech Blog

Kalibriersystem für Mikrofone

03.07.2019 - News, Akustik

Bei der Kalibrierung von Mikrofonen ist die Betrachtung eines weiten Frequenzbereiches erforderlich. Dies bietet der Mikrofon-Vergleichskalibrator Modell 9917C, mit dem sowohl Präzisionsmessmikrofone als auch Array-Mikrofone gemäß IEC 61094-5 in einem Frequenzbereich von 20 Hz bis 10 kHz kalibriert werden können. Der Kalibrator hat zwei ½-Zoll-Mikrofonanschlüsse, an die jeweils ein Referenzmikrofon und ein Testmikrofon angeschlossen werden können. Adapter für ¼-Zoll-Messmikrofone sind im Lieferumfang enthalten.

In Kombination mit dem Modell 9000A SmartSine™, einem kompakten Funktionsgenerator mit Regelkreis, entsteht mit dem 9917C ein Kalibriersystem für Mikrofone, welches schnell und einfach im Feld und im Labor eingesetzt werden kann.

Der 9000A SmartSine™ liefert definierte Amplituden und Frequenzen zur Ansteuerung des Kalibriersystems im Frequenzbereich von 0,5 Hz bis 20 kHz. An den beiden ICP®-/IEPE-Eingängen lassen sich Mikrofone anschließen und versorgen. Neben dem Eingang für den Prüfling verfügt der Funktionsgenerator über einen Regelkreiseingang für ein Referenzmikrofon. Auf dem integrierten Display wird die mittels Vergleichsmessung berechnete Empfindlichkeit angezeigt. Der Anwender kann bis zu 500 Kalibrierdatensätze im Gerätespeicher sichern. Diese Werte können nach Abschluss der Messungen auf einen USB-Speicherstick übertragen und in DIN 17025-konforme Kalibrierzertifikate weiterverarbeitet werden.

Beide Geräte können unter der Bezeichnung Modell K9000-917 als Kit bezogen werden.


Weitere Informationen
Produktinformation Funktionsgenerator Modell 9000A
Produktinformation Mikrofon-Vergleichskalibrator Modell 9917C

Zurück
 
Newsletteranmeldung