Hochwertige Messtechnik und Beratung aus einer Hand

Sie befinden sich hier: Blog

PCB Synotech Blog

Modernisierung und Erweiterung des Kalibrierlabors

17.09.2018 - Kalibrierung

Bis zum Jahresende 2018 wird das Kalibrierlabor der PCB Europe GmbH in Hückelhoven weitere Dienstleistungen anbieten. Vorbereitend wurde das Kalibrierlabor auf die zukünftigen Bedingungen angepasst und neu eingerichtet. Die Arbeitsstationen wurden neu organisiert, um eine flüssigere Bearbeitung der Kundenaufträge zu ermöglichen, der EMV-Fussboden wurde erneuert. Der erste Erweiterungsschritt ist der Aufbau eines Long-Stroke-Shakers für Niederfrequenzkalibrierungen von piezoelektrischen Seismiksensoren und kapazitiven Beschleunigungssensoren auf MEMS-Basis. Zum Jahreswechsel wird als nächstes die Installation eines Kalibrierstandes für Mikrofone erfolgen, dessen Inbetriebnahme für Anfang 2019 geplant ist. Die übliche Durchlaufzeit für diese Kalibrierungen beträgt etwa 3 Werktage. Es besteht die Möglichkeit, betriebsauffällige Sensoren zu testen. Das Screening gibt Aufschluss über die Entladezeitkonstante und Resonanzfrequenz des Prüflings – wichtige Parameter zur Beurteilung der vollen Funktionsfähigkeit eines Sensors. Zusätzlich werden Werkskalibrierungen für Impulshämmer angeboten.
Zurück
 
Newsletteranmeldung