Navigation

PCB Synotech Blog

Differenzdruckkalibrierung für Reinraumanwendungen

26. Februar 2018 - Kalibrierung

In einem Reinraum werden Medikamente und pharmazeutische Produkte, medizinische Geräte oder Halbleiter hergestellt. Der Reinraum verhindert die Verunreinigung des Produkts während des Herstellungsprozesses und seiner Verpackung. Somit wird gewährleistet, dass das Produkt bis zum Patienten oder Kunden steril bzw. ohne Verunreinigungen bleibt.

Bei der Auslegung eines neuen Reinraums sind viele Parameter zu berücksichtigen. Darunter fallen Luftströmung, Luftaustausch pro Stunde und die im Raum hergestellten Produkte. Unter anderem wird die Kalibrierung der Differenzdruckmessumformer verlangt, die in Verbindung mit dem HLK-System zur Steuerung des Reinraumumfelds eingesetzt werden.

Download TechNote:


Zurück